Posted by on Jun 23, 2020 in Uncategorized |

Die Lesotho PostBank und die Land Administration Authority (LAA) haben am 9. Oktober 2019 offiziell die Zahlung der Grundmiete über die KHETSI-Plattform gestartet. Durch diese Partnerschaft erhalten Kunden die Flexibilität und Bequemlichkeit, um die Grundmiete überall und jederzeit zu bezahlen. Mit dieser Zusammenarbeit verpflichten sich die beiden Agenturen, Kunden kundenorientierter zu bedienen, indem sie eine Grundlage schaffen, die ein positives Kundenerlebnis bietet. Sie stimmen zu, verfügbare Ressourcen zur Verbesserung des Kundennutzens bereitzustellen, um dauerhafte Beziehungen zu schaffen. Am 1. Januar 2006 wurde der Kauf der BHW Holding durch die Deutsche Postbank abgeschlossen. Darüber hinaus hat die Deutsche Postbank 850 Filialen von der Deutschen Post übernommen. Zusammen mit dem Eigentümerwechsel wechselten rund 9.600 Mitarbeiter den Arbeitgeber, womit die Belegschaft der Postbank auf über 25.000 Mitarbeiter angestiegen ist. Die COVID-19-Pandemie sei “beschleunigt” und eine Rekordzahl neuer Fälle an einem einzigen Tag sei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Donnerstag gemeldet worden, sagte WHO-Generaldirektor Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesu am Freitag bei einer Pressekonferenz. Nach Angaben der WHO gab es am Donnerstag mehr als 150.000 neue Fälle des Coronavirus, und etwa die Hälfte dieser Fälle stammte aus Amerika. Seit dem ersten Jahr im Januar hat das Virus weltweit mehr als 8,5 Millionen Fälle mit fast einer halben Million Todesfällen festgestellt.

Die USA haben die meisten Fälle weltweit, mit etwa 2,2 Millionen Fällen und mindestens 118.000 Todesfällen. Andernorts in Nord- und Südamerika haben Chile und Peru zu diesem Zeitpunkt mehr als 230.000 Fälle gemeldet. “Die Welt befindet sich in einer neuen und gefährlichen Phase”, sagte Tedros. Wir rufen alle Länder und alle Menschen auf, äußerste Wachsamkeit zu üben.” Darüber hinaus werden Kunden ermutigt, die Callcenter der Banken für andere Dienstleistungen wie Anfragen, Anfragen usw. zu nutzen. Filialen und Geldautomaten werden regelmäßig saniert, um den Kunden beim Besuch der Filialen ein sicheres Umfeld zu gewährleisten. Wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen, betont die Bankenbruderschaft auch auf der Botschaft für alle Bewohner in Lesotho, zu Hause zu bleiben, sicher zu bleiben und die Hände regelmäßig mit Seife und Wasser oder Desanitiszuser zu waschen, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Am 25.

Oktober 2005 gab die Postbank ihre Absicht bekannt, einen 76,4-Prozent-Anteil am Hausfinanzierungsspezialisten Beamten-Heimstättenwerk (BHW) zu erwerben. Mit der Übernahme der BHW wurde die Deutsche Postbank zum führenden Finanzdienstleister für Privatkunden in Deutschland. Die Deutsche Bank erwarb durch ein im Dezember 2010 abgeschlossenes Übernahmeangebot[6] die Mehrheit an dem Unternehmen und machte von ihrer Option[4] Gebrauch, den Rest der Beteiligung der Deutschen Post im Jahr 2012 zu erwerben. [6] [7] Letztlich kostete der gesamte Kauf die Deutsche Bank 6 Milliarden Euro. [8] In Europa sind die Konkurrenten der Deutschen Bank, darunter die UniCredit SpA, freier, Geld intern zu bewegen.